Sie sind hier: Versicherungen / Private Versicherungen / Unfallversicherung
Mittwoch, 24. April 2019

Unfallversicherung

Verantwortungsvolle Vorsorge mit einer guten Unfallversicherung

Sorgen Sie heute vor, damit die Folgen eines möglichen Unfalls Sie und Ihre Familie nicht unnötig belasten.

Mit einer Unfallversicherung sichern Sie nicht nur Ihren Lebensstandard, sondern auch den Ihrer Familie, wenn ein Unfall Ihre privaten oder beruflichen Pläne durchkreuzt. Denn die finanziellen Folgen, die daraus entstehen, werden nicht immer von der gesetzlichen Unfallversicherung übernommen. Schließen Sie diese große Versorgungslücke jetzt mit einer privaten Unfallversicherung.

Bei der Unfallversicherung können die Risiken Invalidität und Tod versichert werden. Dabei wird die Versicherungssumme bei Vollinvalidität als Gesamtbetrag oder in Form einer Rente ausgezahlt. Bei einer Teilinvalidität wird entsprechend der Gliedertaxe ein prozentualer Anteil der Versicherungssumme ausgezahlt.
Versicherungsschutz besteht im Allgemeinen 24 Stunden am Tag – weltweit.

Tipps zur Unfallversicherung:

Vergleichbar mit der Unfallversicherung ist die Berufsunfähigkeitsversicherung die neben dem Unfall auch Krankeit absichert.
Eine Unfallversicherung ist für alle empfehlenswert die keine Berufsunfähigkeitsversichherung abschließen können, z.B. Erwerbstätige mit Vorerkrankungen, Kinder oder Rentner.

Wissenswertes zur Unfallversicherung:

Besondere Gefahren im Beruf oder Privatleben, z.B. Autorennen, Sportfliegen, Bundeswehreinsätze, sind nicht mitversichert.
Nicht versicherbar und trotz Beitragszahlung nicht versichert sind dauernd Pflegebedürftige und Geisteskranke.